Vorteile des Tragens

  • Reduktion von Koliken
  • Alltagsbewältigung
  • Stärkung der Bindung
  • Unterstützung der Hüftreifung des Neugeborenen
  • Förderung der Sinnesorgane

Was zeichnet eine gute Tragehilfe aus?

  • Stufenlosverstellbarer Steg
  • Stoff, der sich dem Rücken des Kindes anpasst
  • AHS kann eingenommen werden
  • Tragehilfe kann alleine von Trageperson angezogen werden
  • Tragen vor den Bauch und auf dem Rücken ist möglich

Grundsätzlich gilt, dass Traghilfen getestet werden sollten, da Traghilfen sehr individuell sind und wie Schuhe anprobiert werden müssen

Die fünf Grundsätze des Tragens

  • Freie Atemwege des Neugeborenen
  • Gute Stützung, aufrechte Wirbelsäule
  • Haltung der Trageperson
  • Anhockspreizhaltung des Neugeborenen
  • Steg von Kniekehle zu Kniekehle